//ISO-8859-1

News

29.9.2019:  Runde 1 Oberliga
Am 29.09.2019 starteten unsere Mannschaften 1 und 2 mit Ihren Spielen in der ersten Runde in die neue Saison.
Für beide Mannschaften ist der jeweilige Klassenerhalt das Saisonziel und für beide wird es nicht leicht werden das Saisonziel zu erreichen. Dies zeigen auch schon die Ergebnisse der ersten Runde.
____________________________________________________________

Unsere erste Mannschaft musste auswärts gegen Baden-Baden 3 antreten.
Baden-Baden 3 wird vom Ligaorakel als stärkste Mannschaft der Oberliga Baden eingeschätzt und wird dementspechend auf Platz 1 der Abschlusstabelle erwartet.

Gegen uns stellte Baden-Baden 3 gleich mal die im Durchschnitt stärkste Mannschaft der ersten Runde der Oberliga Baden auf (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:pa:OL-19-1).

Hier der Spielbericht von Margrit:
"Zur 1. Runde konnten wir zwar mit Bestbesetzung nach Baden-Baden fahren, was aber leider nicht viel nützte. Denn Baden-Baden trat ebenfalls in Bestbesetzung an, das heißt mit 3 GM und 3 IM.
Patrick musste an Brett 1 gegen Vadim spielen, konnte die Eröffnung gut überstehen und es entwickelte sich ein lebhaftes Spiel. Vadim spielte aber sehr konzentriert und gewann.
Bernhard stand sehr gut, hatte aber in Zeitnot nicht die richtige Fortsetzung gefunden und verlor.
Andreas und Jörg standen ebenfalls ganz gut, aber die Gegner waren einfach zu gut und beide verloren ebenfalls.
Dylan stand schnell schlecht und verlor ebenfalls.
Davide hatte ein Endspiel das nach remis aussah, was für ihn aber sehr schwer zu spielen war. Sein Gegner war unerbittlich und erkämpfte sich einen Vorteil und Davide verlor ebenfalls.
Nicolas kämpfte leider auch vergebens.
Einzig Daniel könnte gegen GM Schlosser nach sehr gutem Spiel gewinnen.
Die Saison wird sehr hart werden und Baden-Baden war heute einfach zu gut für uns."

Bei diesem deutlichen 7,0:1,0 Ergebnis (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:OL-19-1) konnte also nur Daniel an Brett 3 gegen einen über 100 DWZ-Punkte stärkeren Gegner einen Sieg für uns erreichen, alle anderen konnten leider keine Brettpunkte einsammeln und mussten sich mit dem reinen Erfahrungsgewinn begnügen.

In der Tabelle stehen wir nach dieser hohen Niederlage auf dem letzten Platz (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-19-1).

Die Niederlage fiel zwar etwas höher aus als erwartet, ist aber keineswegs Saisonentscheidend, denn die für uns entscheidenden Punkte werden in anderen Runden vergeben werden. So gesehen können wir hoffen, das Baden-Baden 3 in den weiteren Runden der Saison ähnlich stark aufstellen wird und wir dann nach dieser ersten "warm-up" Runde in den entscheidenden Mannschaftskämpfen mehr Erfolg haben werden.
Eingegeben am 30.9.2019 um 20:11 von Christian Bäder.
29.9.2019:  Runde 1 Verbandsliga
Unsere zweite Mannschaft hatte ein saisonvorentscheidendes Heimspiel gegen die SVG Offenburg.
Saisonvorentscheidend deshalb, da das Ligaorakel beide Mannschaften auf den letzten beiden Plätzen in der Abschlusstabelle der Verbandsliga Süd erwartet.

Leider hatten wir im Vorfeld eine ganze Reihe von Absagen, sodass wir nicht unsere allerstärkste Mannschaft aufstellen konnten. Offenburg hatte da etwas weniger Mühe und konnte ihre nahezu stärkste Mannschaft ans Brett bringen.
Nach den beiderseitigen Aufstellungen (Foto 1)



war Offenburg mit etwa 3,5:4,5 leichter Favorit auf einen knappen Auswärtssieg (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:ee:VLS-19-1).

Hier der Spielbericht von Horst:
"In der 1. Runde traf die Mannschaft auf die Aufsteiger aus Offenburg, die praktisch in ihrer Bestbesetzung antraten.
Schon bald ging Offenburg mit 1 zu 0 in Führung, und das sogar am 1. Brett. Mahmuts Gegner zertrümmerte mit einem Läufer Opfer seine Königsstellung und rannte mit 2 Türmen und einem weiteren Läufer das Rathaus des schwarzen über den Haufen. Henning konnte ein gleich stehendes Turmendspiel zu seinen Gunsten entscheiden und dadurch den Ausgleich bringen. Carsten stand lange schlecht und passiv, der Gegner verschätzte sich mit einem Mattangriff und tauschte falsch. Damit ging Dreiländereck 2:1 in Führung.
Unser Neuzugang Frederic konnte im Endspiel Springer und 3 Bauern gegen Springer und 2 Bauern kein Remis halten.
Sven hatte im Turm-Endspiel einen Minus-Bauer, machte sich aber nichts draus und wanderte mit seinem König ins Zentrum bis nach d3, wo er zusammen mit einem Freibauer und seinem Turm den Sieg holte.
Horst konnte im Mittelspiel die Qualität gewinnen und nach 60 Zügen den Gegner zur Aufgabe zwingen.
Leider hat Christian das gleich stehende Turm-Endspiel nicht mehr halten können, da der Gegner die Lucenastellung einnehmen konnte und dadurch sein Bauer zur Dame wurde.
Es stand 4 zu 3 für uns und nur Moskau spielte noch, konnte aber auch um 16:30 Uhr das Läufer-Endspiel mit 3 Bauern gegen 2 und blockierter Stellung nicht gewinnen. Nach 80 Zügen gab's dann Remis und den Sieg von 4,5 zu 3,5 für unsere Mannschaft.".

Mit diesem knappen 4,5:3,5 Sieg (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:ee:VLS-19-1) im Duell der "underdogs der Liga" hatten wir also einen sehr guten Saisonstart. Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler, die diesen wichtigen Erfolg trotz der vielen Absagen zusammen errungen haben! Hier noch einige Fotos der tapferen Kämpfer:


• Mahmut und Christian (Foto 2)

• Carsten und Mosko (Foto 3)

• Sven und Henning (Foto 4)

• Frederic und Horst (Foto 5)
In der Tabelle stehen wir nach diesem knappen Auftaktsieg auf Platz 5 (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:VLS-19-1).

Einen besonderen Dank auch an unsere zuverlässige und treue Unterstützerin Hildegard



(Foto 6), die für das leibliche Wohl der Spieler sorgte!
____________________________________________________________

Nochmals herzlichen Dank an alle und bis bald!
Karl-Christian
Eingegeben am 30.9.2019 um 20:13 von Christian Bäder.
2.9.2019:  Erster Spielabend und Jugendschach am 10.10.
Wegen Urlaubs findet der erste Spielabend nach der Sommerpause erst am 10.10.2019 statt. Auch das Jugendschach macht bis dahin Pause.
Eingegeben am 2.9.2019 um 20:37 von Admin.
7.5.2019:  Rueckblick Saison 2018 / 2019
Hier noch ein kurzer Saisonrückblick:
__________________________________________________________________________________________________________

Unsere erste Mannschaft konnte die Klasse in der Oberliga erneut halten, obwohl die Gegnerschaft Jahr für Jahr noch etwas stärker wird:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:OL-18-9

Wenn man die Aufsteiger aus den Verbandsligen betrachtet, wird sich dieser Trend wohl auch im nächsten Jahr fortsetzen:

Es kamen insgesamt 13 Spieler in unserer Oberligamannschaft zum Einsatz:

Bis auf die erste Runde, in der wir aufgrund logistischer Probleme nur mit 7 Spielern antreten konnten, hatten wir in allen Runden zumindest 3,5 Brettpunkte erreichen können. Dabei verloren wir insgesamt dreimal äusserst kanpp mit 3,5:4,5 und spielten zweimal unentschieden 4,0:4,0.
Bei unseren drei Siegen holten wir zweimal 5,0 und einmal 6,0 Brettpunkte.

Wir waren also in allen Spielen zumindest sehr nah dran an Mannschaftspunktgewinnen. Das zeigt, das unsere Mannschaft jedem Gegner einen knappen Kampf bieten konnte und gibt uns Zuversicht auch für die neue Saison.
__________________________________________________________________________________________________________

Unsere 2.te Mannschaft konnte in der Abschlusstabelle einen sehr guten 2.ten Platz erreichen:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:LLS2-18-9

Es wäre diesmal sogar durchaus noch mehr möglich gewesen, da es in der Liga in dieser Saison keine echte "Übermannschaft" gab.
Wir hatten aber generell leichte Aufstellungsprobleme bei den Auswärtsspielen, was sich auch in den Ergebnissen und den DWZ-Durchschnitten unserer Mannschaft wie folgt wiederspiegelt:

5 Heimspiele, 5 Siege, DWZ-Aufstellungsschnitte 2020, 2026, 2009, 1969, 1961
4 Auswärtsspiele, 2 Niederlagen, 2 Siege, DWZ-Aufstellungsschnitte 1915, 1838, 1837, 1845

Letztendlich verhinderte unsere hohe Niederlage in Runde 6, bei der wir aufgrund der vielen Absagen nur mit 7 Spielern antreten konnten ein noch besseres Saisonresultat.

Insgesamt kamen 18 Spieler in unserer Landesligamannschaft zum Einsatz:
Das zeigt, das wir einen breiten Kader haben und der Ersatz mit den Spielern aus der dritten Mannschaft gut funktioniert.
Wir hoffen, auch in der neuen Saison wieder eine gute Rolle in der Landesliga spielen zu können.
______________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft konnte diesmal nur Rang 7 in der Abschlusstabelle erreichen:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:BK9-18-9

Das lag hauptsächlich an der kampflosen Niederlage in Runde 4 (insgesamt bei allen Mannschaften zu viele Absagen) und der hohen Häufigkeit, mit der wir Spieler an die 2.te Mannschaft abgeben mussten. Positiv stimmt, das mehr und mehr Jugendliche bei Einsätzen in der dritten Mannschaft zum Einsatz kommen konnten:

_________________________________________________________________________

Unsere 4.te Mannschaft konnte in der Kreisklasse Rang 5 in der Abschlusstabelle erreichen:
https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:KK9-18

Auch hier ist es äusserst positiv den Einsatz der jugendlichen Schachspieler zu sehen:
__________________________________________________________________________

Die "Top Ten" der erfolgreichsten Punktesammler in dieser Saison:


Besonders hervorzuheben ist das phänomenale Saisonergebnis von Sebastian:

Zum Vergleich: Eine ELO-Zahl von über 2700 haben nur etwa ca. 100 Spieler weltweit.

Weitere Spieler mit einem starken % score:

Auf Rang 21 haben wir auch unseren kürzlich verstorbenen Schachfreund Jürg Ditzler, an den wir an dieser Stelle noch einmal denken wollen.
__________________________________________________________________________________________________________________

Ich wünsche Euch allen eine erholsame Sommerpause.

Alles Gute,
Karl-Christian
Eingegeben am 7.5.2019 um 23:02 von Christian Bäder.
5.5.2019:  Runde 9 BSV
Am 05.05 spielten unsere Mannschaften 2 und 3 die letzte Runde in dieser Saison.

Unsere 2.te Mannschaft musste auswärts beim Tabellenzweiten SC Donaueschingen antreten.
Nach den beiderseitigen Aufstellungen war etwa mit einer 5,0:3,0 Niederlage zu rechnen, aber mit einer Mischung aus Glück und kämpferischer Leistung konnten wir das Ergebnis umdrehen und einen so im voraus nicht zu erwartenden 3,0:5,0 Auswärtssieg erreichen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 2.Mannschaft im Menu links.

In der Endtabelle belegen wir einen sehr guten 2.ten Platz.
_______________________________________________________________________________________________

Unsere 3.te Mannschaft spielte auswärts im Nachbarschaftsduell beim SC Brombach 4.
Nach den beiderseitigen Aufstellungen waren die Chancen mit einem errechneten 3,0:3,0 relativ gleich verteilt, aber letztendlich mussten wir eine knappe 3,5:2,5 Niederlage hinnehmen.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr mit dem link 3.Mannschaft im Menu links.

In der Endtabelle belegen wir Platz 7.
_______________________________________________________________________________________________

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitspieler, dank deren Einsatz wir auch in den Auswärtsspielen in der Schlussrunde vollständig antreten konnten.
Eingegeben am 6.5.2019 um 21:50 von Christian Bäder.
21.4.2019:  Juerg Ditzler
Leider verstarb unser Vereinsmitglied und Schachfreund Jürg Ditzler am Ostersonntag, dem 21-April-2019 .

Jürg war einer unserer zuverlässigsten Mitspieler, der nahezu immer an den Mannschaftskämpfen teilnahm.
Erst in den allerletzten Runden konnte er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mitspielen.
Wir werden Jürg sehr vermissen und ihm ein ehrendes Angedenken bewahren.

Es wäre schön, wenn einige von Euch an der Trauerfeier für Jürg am Montag dem 29.04.2019 um 11:30 am Friedhof Hörnli in Kapelle 5 in Riehen / Schweiz teilnehmen könnten.
Eingegeben am 26.4.2019 um 00:53 von Christian Bäder.
7.4.2019:  Runde 9 Oberliga
In der letzten Runde 9 der Oberliga mussten wir die weite Reise nach Buchen antreten.

Obwohl es für uns um nichts mehr ging (der Klassenerhalt konnte schon in der letzten Runde 8 sichergestellt werden) traten wir nahezu in Bestbesetzung an.

Dank unserer starken Mannschaft waren wir knapper Favorit auf etwa 4,5 Brettpunkte, aber am Ende hatten die Gastgeber mit einem knappen 4,5:3,5 die Oberhand.

Der link zu den Einzelergebnissen der Runde findet Ihr im Menu links via 1.Mannschaft.

In der Endtabelle belegen wir den Platz 6.

Einen herzlichen Dank an alle Mitspieler und Unterstützer der Mannschaft die bereit waren auch in der letzten Runde die lange Auswärtsfahrt nach Buchen durchzuführen.
Eingegeben am 11.4.2019 um 23:33 von Christian Bäder.

Ältere Nachrichten befinden sich im Archiv: [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004]